A2 Südautobahn, Instandsetzung AST St. Andrä–Völkermarkt Ost

Abfräsen der ca. 20 Jahre alten Fahrbahndecke im Freilandbereich, einschließlich der Rampen der AST (Anschlussstelle) St. Andrä, AST Griffen inklusive der ostseitigen Rampen der AST Völkermarkt-Ost und im Kollmanntunnel nach neuer Nivellette (ca. 32.000 m³).
Bauherr: Asfinag Bau Management GmbH

Beschreibung des Projekts:

  • Austausch der Fahrbahnübergänge bei den Objekten G16, G21, G33 und G34
  • Neuasphaltierung auf gefräster Fahrbahn
    ca. 45.700 t AC32 binder
    ca. 24.400 t SMA 11
    ca. 2.800 t AC11 deck
  • Neuerrichtung der Rückhaltesysteme
    ca. 12.000 m Betonleitwand
    ca. 9.000 m Leitschienen
Ausführungszeitraum:
Bauphase 1: 3/2011–6/2011
Bauphase 2: 9/2011–11/2011
Gesamtauftragssumme: € 10,9 Mio.



Auf der Website veröffentlicht am 07.03.2013 – Zuletzt publiziert am 20.01.2016 13:56:20