Lückenschluss Ybbs – Amstetten

Bau von fester Fahrbahn, Herstellung neuer Gleisbahnen inklusive weiterer Arbeiten.
Bauherr: ÖBB Infrastruktur AG

Beschreibung des Projekts:

  • Herstellung Feste Fahrbahn: 6.084 m (1.170 Gleistragplatten)
  • Herstellung Masse-Feder-Systeme: 2.060 m
  • Gleise abtragen: 24.000 m
  • Gleise neu herstellen: 38.000 m
  • Herstellung von Randwegen inkl. Trogabdeckungen:
    6.000 m
  • Verlegen von Schallabsorber: 6.084 m
  • Herstellen von Lärmschutzbedämpfungen im Tunnel:
    4.800 m²
  • Herstellung einer Löschwasserleitung: 2.300 m
  • Herstellung von Lüftungsanlagen in den Notausstiegen:
    3 Stk.
  • ARGE unter Beteiligung von STRABAG
Ausführungszeitraum: 8/2011–1/2015
Auftragssumme: € 20,3 Mio.



Auf der Website veröffentlicht am 07.03.2013 – Zuletzt publiziert am 20.01.2016 13:56:23